JDMCITY.COM
Advertise with us!

Go Back   JDMCITY.COM > Manufacturer Forum > Honda/Acura Forum > The Honda Database

Reply
 
Old 06/12/2018, 08:09 AM   #1
Banning
Newbie
 
Banning is offline
Join Date: Jun 2018
Posts: 19

 
Default gegebene Beispiel ist

Sumser war offenbar stark von der Periodisierung abh?ngig. Sie k?nnen den Einfluss seiner Zeit auf die Art, wie er trainiert, sehen. Es war reglementiert und mathematisch, und der Fortschritt kam stetig und systematisch. Es war sehr ein strenges Periodisierungsmodell.

Lass uns dich durch die Saison führen. Im November wird vorgeschlagen, dass Sie 4 Tage pro Woche mit abwechselnden Tagen von Ausdauerl?ufen und Intervall-Ausdauerl?ufen trainieren. An zwei dieser Tage sollte die Arbeitsbelastung in 1/2 und 1/2 gekürzt werden, ein Konditionstraining sollte durchgeführt werden. Die Intervalldauerl?ufe sind 100 oder 200 m Wiederholungen bei relativ langsamen Schritten. Im Dezember beginnen Sie 3 Tage pro Woche mit einem Ausdauerlauf an Nike Free 5.0 Damen 4 Tagen pro Woche, einem Furtlek und zwei Sessions mit Intervall-Ausdauertraining, zusammen mit Konditionsarbeit. Die Zeiten sind immer noch langsam bei ungef?hr 36 Sekunden für 200 Sekunden und 11 Minuten für den 3000 Meter-Bereich des Fernlenkers. Diese zwei Monate dienen als Basisarbeit in Sumsers Programm.

Im Januar und Februar gibt es 5 Trainingstage pro Woche mit einem Furzlek, der etwas kürzere Distanzen als im Dezember, zwei Ausdauer-Intervall-L?ufe und zwei Speed-L?ufe enth?lt. Die Pace bei den Intervall-Ausdauerl?ufen sinkt auf 34 Sekunden und der Flapplek-Pace sinkt auf 3:10 bis 3:20 Tempo pro 1.000 Meter. Speed ??Runs bestehen aus l?ngeren Wiederholungen von 400, 500 und 600m für den 800m Runner. (Für einen 1.500-m-L?ufer sind die Geschwindigkeits-L?ufe l?nger, bis zu 1.000 m lang.) Im M?rz stossen wir bis zu 6 Tage Nike Air Max 2016 Damen Training pro Woche an, mit einem Ausdauerlauf für Erholung, 3 Geschwindigkeitsl?ufen, 1 Intervall-Ausdauerlauf, und 1 Sprintarbeit. Die Laufstrecken variieren jeden Tag, zwischen kurzen, langen und gemischten Distanzen. Die Schritte steigen allm?hlich um 1-2 Sekunden pro 400m von dem, was in früheren Perioden getan wurde. April ist M?rz ?hnlich, nur dass die Schritte schneller werden. Im Mai plant Sumser den Start in die Rennsaison. W?hrend dieser Zeit werden 5 Tage pro Woche mit Sprints an einem Tag trainiert, Intervallausdauer l?uft einen Tag, eine Erholung Ausdauerlauf, und Geschwindigkeit l?uft zweimal. Nach dieser Zeit, sagt er, kann ein Zeitplan wegen der unterschiedlichen Rennanforderungen nicht demonstriert werden. Allerdings werden die Schritte in den Geschwindigkeitsl?ufen schneller und die Anzahl der Wiederholungen nimmt Nike Blazer Low Womens ab. Zum Beispiel gehen Sie von 10 × 400 in 66 im Januar zu 8-10 in 60 im April bis 5 in 56 im Juli.

Der Unterschied zwischen dem 800-Training und dem 1500-Training besteht darin, dass der Ausdauerlauf und der Fernkampf l?nger sind (bis zu 1:30). Es wird mehr Wert auf die Intervall-Enduranc?ufe gelegt. Zwischen Januar und April sollte für jeden Lauf, den Sie pro Woche machen, ein Ausdauerlauf durchgeführt werden. Ab Mai haben Geschwindigkeitsl?ufe Vorrang vor diesen Intervall-Ausdauerl?ufen.

Für Sumser, wie viele andere in diesem Zeitraum, unterscheiden sie Intervalle und wiederholen sich. W?hrend wir beide Begriffe jetzt synonym verwenden, hatten sie in der Vergangenheit deutliche Unterschiede. Für Sumser konzentrierten sich die oben genannten Intervalle auf die Konditionierung des Sportlers aus physiologischer Sicht. Das Ziel war eine gem??igtere Arbeit, die eine aerobe Anpassung ausl?sen sollte.

Bei den Wiederholungen standen mehr Intensit?t und Geschwindigkeit im Vordergrund. Sumser unterteilt seine Wiederholungsübungen in zwei Klassifizierungen. Die erste Gruppe besteht aus intensiven Trainingseinheiten mit einer unvollst?ndigen Erholung. Einige Beispiele, die er von diesen gibt, sind 8 × 200 in 27,0 mit einer 2minütigen Erholung, allm?hlich fortschreitend zu 8 × 200 in 26,0 mit 60 Sekunden Erholung am Ende des Jahres. Er stellt fest, dass im Laufe des Jahres ein gro?er Bedarf an Progression besteht, damit die Erholung bei hoher Belastung kürzer wird. Tats?chlich sagt er, dass er oft mit l?ngeren Wiederholungen von 500-600 m L?nge bei langsameren Geschwindigkeiten anf?ngt und bis zu den kürzeren schnelleren Wiederholungen arbeitet.

Die zweite Gruppe sind Wiederholungen von sehr hoher Intensit?t mit nahezu vollst?ndigen Wiederfindungen. Einige Beispiele hierfür sind 3:45 1.500 L?ufer, 500 in 68-69 mit 6-8 Minuten Erholung, 600 in 84-85 mit 10-12 Minuten Erholung, dann 800 in 1: 55-1: 56. Der Zweck dieser Wiederholungsl?ufe ist "Anpassung des Muskelstoffwechsels, Eintritt einer hohen Sauerstoffschuld, Erh?hung Nike Air Max 97 Femme der Alkalireserve und der Energie, Anpassung an die Produkte einer hohen übers?uerung (121)".

Sprint-Training ist genau das, was es klingt, Sprinten. Sumser unterteilt diese in zwei Kategorien: pure Geschwindigkeit und Schnelligkeit. Die erste Gruppe ist für die Entwicklung der reinen Geschwindigkeit. Um dies zu tun, schl?gt er vor, Sprints mit maximaler Geschwindigkeit und voller Erholung durchzuführen. Das gegebene Beispiel ist 10 × 100 Meter mit einem fliegenden Start in 10,8-11,0 Sekunden mit einem 3-4-minütigen Erholungsgang. Die andere Art von Sprint-Training wird für die Geschwindigkeit Ausdauer durchgeführt, oder die F?higkeit, hohe Geschwindigkeiten über eine l?ngere Strecke zu halten. Dies wird erreicht, indem Wiederholungen bei hohen Geschwindigkeiten mit kürzeren Wiederherstellungen durchgeführt werden. Ein Beispiel Nike Internationalist Damen für dieses Training ist 10 × 50 Meter bei 7/8 Geschwindigkeit mit 50-60 Meter Joggen dazwischen.

  Reply With Quote
Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


All times are GMT -6. The time now is 04:09 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.